Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Bevor Sie eine neue Überprüfung starten Clock Tuner für Ryzen 2 Ich möchte der Ryzen-Community für die Geduld und den herzlichen Empfang des Projekts danken. Die Veröffentlichung von CTR 1.0 und 1.1 verlief nicht so reibungslos und viele hatten mit einer Reihe von Problemen und Mängeln zu kämpfen, die mit einem Hotfix oder Patch nicht gelöst werden können. Es stellte sich als physikalisch unmöglich heraus, eine solche Anzahl von Anfragen zu verarbeiten. Daher wurde trotz aller Schwierigkeiten beschlossen, das Projekt in relativ kurzer Zeit ohne angemessene Unterstützung durch die riesigen Unternehmen neu zu erstellen. Wenn zumindest einige Beispiele bereitgestellt wurden (Entry- und Mid-Level-Prozessoren), gab es überhaupt keine Informationsunterstützung. Glücklicherweise gab es Menschen in der Gemeinde, die über wertvolle Informationen und Fähigkeiten verfügten, dank derer es möglich war, alle Pläne in die Realität umzusetzen. Besonderer Dank gilt insbesondere Keaton Blomquist und Vadym Kosmin für ihre Beiträge zur Entwicklung von CTR 2.0.

Zen 3-Potenzial

Zusätzlich zu all dem gab es ein weiteres Ereignis mit einem Großbuchstaben, das angenehme Probleme verursachte und die Veröffentlichung von CTR 2.0 verschob - dies ist die lang erwartete Veröffentlichung von AMD-Prozessoren mit der Zen 3-Mikroarchitektur. GHz und manchmal sogar höher.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Alles, was die Community verlangte - die Community hat es endlich verstanden. Aber das waren nicht alle Überraschungen.

Ich denke, einige von Ihnen werden sich an die Informationen in den Newsfeeds erinnern, dass Ryzen-Prozessoren mit der Zen 3-Mikroarchitektur die Frequenzen für die Kerne individuell anpassen konnten. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung stellte sich heraus, dass dies ein etwas anderes Merkmal war als die Nachrichten, einschließlich meiner selbst - individuelle Spannungsregelung für den Kern, die als "Kurvenoptimierung" bezeichnet wird.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung
Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Zu meiner Überraschung wurde in den Präsentationsfolien überhaupt kein aktives dLDO erwähnt. Während der Entwicklung der Klickrate wurde festgestellt, dass während des Boostens aller Kerne jeder Kern seinen eigenen Teil der Spannung erhält, abhängig von den individuellen Eigenschaften von Silizium (FIT). Informationen über dieses schöne architektonische Merkmal flackerten zum Zeitpunkt der Ankündigung der Prozessoren mit dem Codenamen Cezanne, obwohl sie bereits in den Prozessoren mit dem Codenamen Renoir vorhanden waren.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Ich kann auch feststellen, dass AMD in der Lage war, einen schwachen Single-Core-Boost oder Single-Core-Boost von Kernen mit mittelmäßiger Siliziumleistung und Fehlertoleranz zu überwinden. Das heißt, jetzt entsprach die Kennzeichnung der CPPC-Kerne der Realität, und die SMU verwendet Kerne intelligent in Anwendungen mit geringem Gewinde und maximaler Energieeffizienz. In diesem Moment scheint es Ihnen, dass alles für Sie optimiert oder übertaktet ist und wir, Enthusiasten, hier nichts anderes zu tun haben, aber das ist nicht so.

Die „Festigkeitsspanne“ von Silizium oder, wie manche als „Potenzial“ bezeichnen, wurde nicht aufgehoben, da Langzeittests von Silizium unter Fabrikbedingungen sowohl zusätzliche Zeit als auch zusätzliche Ressourcen bedeuten, was letztendlich zu einem überproportionalen Anstieg der Kosten führen kann des Produkts. Das heißt, es gibt eine Vorlage zum Testen von Silizium mit bestimmten Toleranzen (erforderlicher Bereich) in Bezug auf die Spannung in Bezug auf eine bestimmte Frequenz, bei der die Chips ausgewählt werden, und abhängig davon werden sie entweder an den Ryzen 7 5800X oder den Ryzen 9 5900X gesendet (beispielsweise). Infolgedessen hat jede CPU eine Chance auf die Lotterie, aber Prozessoren mit zwei CCDs erhöhen eher die Leistung. Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel geben. Ryzen 9 5900X- und Ryzen 7 5800X-Prozessoren haben eine ähnliche TDP und PPT, weisen jedoch eine dramatisch unterschiedliche Leistung auf. Dies deutet darauf hin, dass die im Ryzen 9 5900X verwendeten Chips ein besseres Frequenz-Spannungs-Verhältnis aufweisen und solche Prozessoren tendenziell ein großes Übertaktungspotential aufweisen. Der Ryzen 9 5950X hat wiederum ein besseres Frequenz-Temperatur-Verhältnis. Abgesehen davon haben die Prozessoren Ryzen 9 5900X und Ryzen 9 5950X eine weitere interessante Funktion. CCD # 1 ist immer eine superselektive Probe, und in den meisten Fällen ist es diese CCD, die die 5-GHz-Marke überwinden kann, während CCD # 2 nur ein Anhang mit einer durchschnittlichen Binning-Kategorie ist, um die Kosten des Finales zu senken Produkt und oft ist es CCD # 2, das wir am häufigsten als Haupt-CCD im Ryzen 5 5600X sehen.

Der technische Prozess wurde erheblich verbessert. Wenn früher die Erzeugung von Prozessoren mit der Zen 2-Mikroarchitektur etwa 1,1 V benötigte, um die Frequenz von 4050 MHz zu erobern, können wir jetzt für Zen 3 mit 4375 MHz bei 1,1 V rechnen, dh + 8%, während die statischen Leckströme fast hat sich nicht geändert ...

AMD hat sich auch um die Temperaturspitzen gekümmert, die zuvor im Leerlaufmodus bei einem erheblichen Anteil der Zen 2-Prozessoren aufgetreten sind. Die Spannung kann jetzt auf 0,3 V abfallen, und die kurzfristige Hintergrundaktivität des Betriebssystems löst bei einem VID-Wert keine maximale Leistung mehr aus Die Betriebstemperaturen haben sich während der Last nicht geändert. Es wird jedoch auch empfohlen, eine hocheffiziente Kühlung zu verwenden, da das Boost- und CTR-Potenzial davon abhängt. Der Unterschied kann beim Vergleich von herkömmlicher Luft- und kundenspezifischer Wasserkühlung etwa 1,45 MHz betragen.

CTR 2.0 Was ist neu?

Das erste, was auffällt, ist die aktualisierte grafische Hülle, die in dunklen Farben hergestellt wurde, um allen modernen Modetrends gerecht zu werden und gleichzeitig im Dunkeln bequem zu verwenden ist.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Die meisten grafischen Elemente blieben unverändert. Der Bereich Energieeffizienz wurde vollständig abgeschafft, da er nicht gefragt war. Der Energieeffizienzfaktor ist jedoch im Diagnosebericht ersichtlich. Elemente zur Überwachung der Prozessortelemetrie wurden hinzugefügt. Insbesondere ist CPU TEL (V) die genaueste Messung der Prozessorspannung.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Als nächstes sehen Sie den Schalter für den neuen CTR HYBRID OC-Modus. Die Einstellungen für diesen Modus befinden sich auf der Registerkarte PROFILE MANAGEMENT.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Der Zweck dieses Modus ist die maximale Leistung in jedem Szenario und sogar in Single-Threaded-Anwendungen (!). Dieser Modus hat drei Profile. Das P1-Profil ist für schwere Aufgaben ausgelegt, bei denen alle Kerne verwendet werden. Genau das stand in der CTR 1.1. Dem Profil P1 wurde ein P2-Profil hinzugefügt, das nur in Situationen aktiviert wird, in denen eine oder mehrere CCXs teilweise innerhalb der CCX-Nutzung min und der CCX-Nutzung max geladen sind. Herkömmlicherweise nenne ich es "Spiel", da es für Anwendungen nützlich ist, die 4-6 Threads verwenden (alles hängt davon ab, welche Einstellungen der Benutzer verwenden wird). Die Besonderheit dieses Profils ist die Frequenz, die den werkseitigen Boost überschreitet, während der Stromverbrauch des Prozessors den werkseitigen nicht überschreitet. Ein weiterer Vorteil dieses Profils ist eine feste Kernfrequenz. Der Benutzer erhält eine maximale Leistung, die nicht durch eine Reihe von Faktoren beeinflusst wird, wie z. B. Temperatur, spontane Spannungseinbrüche (verursacht durch Statters) oder die Art der ausgeführten Anweisungen (denken Sie daran, dass alles liegt im Zuständigkeitsbereich der mit AVX Light vergleichbaren Last).

Das Profil P0 ist der Standard-Boost des Prozessors. Wenn die Belastung des Prozessors geringer ist als die CCX-Nutzung, wird das Mindestprofil P1 oder P2 deaktiviert, um den Prozessor in den Zustand maximaler Energieeinsparung oder maximaler Single-Thread-Leistung zu versetzen. Wenn die CCX-Nutzung min gleich 0 ist, wechselt der Prozessor niemals in den P0-Status.

Ein weiteres interessantes Merkmal von HYBRID OC CTR ist die Priorisierung von Profilen und das Aktivieren des Profils für einen bestimmten Zeitraum. Wenn das P2-Profil verwendet wird, während die Anwendung ausgeführt wird, CTR jedoch das Überschreiten der CCX-Nutzungsgrenze erkennt, wird das P1-Profil automatisch aktiviert, um die maximale Systemstabilität aufrechtzuerhalten. Das heißt, das P1-Profil hat die höchste Priorität und kann das P2-Profil bei Bedarf jederzeit verschieben. Um das Profil nicht hunderte Male pro Minute hin und her zu bewegen, wird ein Parameter namens Haltezeit verwendet. Dies ist die Zeit, in der das Profil auch dann aktiv bleibt, wenn sich die aktuelle Belastung der CPU oder des CCX geändert hat. Und warum ist es bequem?

Erstens kann die Profilumschaltzeit 20 Millisekunden dauern (Schätzung für einen 32-Kern-Threadripper). Wenn die Last pulsiert, muss die Klickrate das Profil hin und her bewegen, wodurch Sie seit dem Umschalten an Leistung verlieren zwischen P0 und P1 oder P0 und P2 verursacht einen kurzen Übergangszustand, in dem der Prozessor bei 3500–3800 MHz bei 1,1 V arbeitet. Zweitens werden umso mehr Kontextwechsel vorgenommen, je häufiger CTR die Arbeit von Anwendungen stört, was sich auch auswirkt die endgültige Leistung. In sehr einfachen Worten ist die Haltezeit ein "Kissen", das kurzfristige Laststöße dämpft. Dieses "Kissen" hat auch einen eigenen "Chef", der P1 oder P2 ausschalten kann und sein Name ist Max Temperatur. Das heißt, die Klickrate erlaubt es Ihnen nicht, das System zu braten, selbst wenn Sie es wirklich wollen. Die Temperaturunterbrechungszeit beträgt 45 Sekunden und erst nach dieser Zeit entscheidet die Klickrate erneut, welches Profil aktiviert werden soll oder nicht.

Ein weiterer wichtiger Parameter ist die Reaktionsgeschwindigkeit des HYBRID OC CTR auf die Last. Dieser Wert ist konstant und beträgt 250 ms. Das heißt, die Klickrate überprüft den Systemstatus viermal pro Sekunde, bevor Maßnahmen ergriffen werden. Ich denke, dies ist ein völlig ausreichender Wert, um das System mit der Hintergrundaktivität des CTR-Programms selbst nicht zusätzlich zu belasten.

In Bezug auf die CTR-Hintergrundaktivität gab es auch viele wichtige Änderungen, und das Wichtigste ist der CTR-Schlafmodus, wenn sich das Dienstprogramm im Benachrichtigungsbereich der Taskleiste befindet oder sich in einem minimierten Zustand befindet. Zu diesem Zeitpunkt ist die Aktualisierung der grafischen Shell deaktiviert, aber alle Prozesse bleiben aktiv. Dadurch bleibt die Klickrate von Single-Threaded-Boost, Latenzmessungen und anderen Benchmarks unberührt. Außerdem werden die Kerne im Tiefschlafmodus (C6) gehalten, während das System inaktiv ist.

Theorie ist Theorie, aber schauen wir uns ein Beispiel des Ryzen 5 5600X mit dem CTR HYBRID OC an.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

In der Abbildung ist die Standard-Boost-Frequenz in Bezug auf die Anzahl der verwendeten Kerne rot markiert. Es wurden auch die Profile P1 und P2 markiert, die ich während der Diagnose und Abstimmung erhalten habe. Für die All-Thread-Last konnten wir eine Verstärkung von 200 MHz erzielen, und für die 6-Thread-Last betrug die Verstärkung bei gleichem Stromverbrauch ebenfalls etwa 200 MHz. Die tatsächliche Leistung in Cinebench R20 stieg für 12 Threads von 4289 auf 4616 Punkte (+ 8%) und für sechs Threads von 2842 auf 3144 (+ 10%), während die Leistung mit einem Thread nicht darunter litt. Sieht beeindruckend aus, nicht wahr? In jedem Fall ist dies für Sie zu bewerten.

Die nächste Neuerung in der heutigen Hitparade ist der neue PHOENIX-Modus. Wenn man den Namen betrachtet, ist es nicht schwer zu erraten, dass die Bedeutung der Wiederbelebung darin besteht, dass anscheinend alles verloren geht. Bei jedem Schritt speichert CTR Informationen über den aktuellen Status der Optimierung oder Diagnose. Im Falle eines BSOD- oder Systemneustarts innerhalb von 90 Sekunden können Sie den Optimierungs- oder Diagnoseprozess ohne Benutzereingriff automatisch wiederherstellen und abschließen.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Überwachung. Jetzt ist CTR unabhängig von AMD-Treibern oder anderen Anwendungen von Drittanbietern. Dies ermöglichte es uns, eine beispiellose Leistung zu erzielen, während die Belastung der SMU nicht zunahm und die CTR-Hintergrundaktivität im Vergleich zu CTR 1.1 reduziert wurde. Der Prozessor hat eine durchschnittliche Sensorabfragerate von nur 900 Mikrosekunden, 400-mal schneller als das Ryzen Master SDK. Dank der neuen Überwachung kann CTR auch die FIT, den Dehnungszustand und andere wichtige Parameter bewerten. Auf diese Weise können Sie die Anfangsparameter für die Abstimmung genauer konfigurieren, um die Zeit zu verkürzen. In dieser Hinsicht wurde IFSO verbessert und die Startwerte für die Abstimmung sind genauer geworden, was die Abstimmungszeit verkürzt. Ich möchte Sie daran erinnern, dass diese Technologie nur für Threadripper und Ryzen 9 verfügbar ist.

Das Protokollierungssystem wurde erheblich verbessert und verliert bei einem Systemneustart oder BSOD keine Informationen. Der Ordner CTR LOGS enthält alle benutzerdefinierten Experimente. Das Datum im Dateinamen erleichtert das Sortieren der Dateien.

Ich erinnere mich sehr gut daran, dass PROFILE MANAGEMENT für einige Benutzer eine Art Barriere geschaffen hat, die keine effektive Nutzung der Klickrate und den Vorteil des automatischen Ladens von Profilen ermöglichte. In CTR 2.0 habe ich das PROFILMANAGEMENT vereinfacht. Mit FILL P1 / P2 PROFILE können Sie Tuning-Ergebnisse aus dem CTR-Puffer in ein Profil übertragen. Ich denke, Sie werden keine Probleme mit dem Rest der Tasten haben. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass SAVE P1 / P2 PROFILE das sofortige Speichern aller Programmeinstellungen und Profile initiiert (zuvor nur durch Drücken der EXIT-Taste).

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Und das Letzte. Das wahrscheinlich wichtigste, was in Programmen vorhanden sein sollte, die die Prozessoreinstellungen beeinträchtigen, ist die Sicherheit. Darüber hinaus muss die Sicherheit sowohl auf Hardware- als auch auf physischer Ebene gewährleistet sein. Glücklicherweise verfügt CTR 2.0 über eine Reihe neuer Schutzmechanismen gegen jede Software, die Operationen über den PCI-Bus ausführt, während CTR die Arbeit anderer Überwachungsprogramme wie HWINFO nicht blockiert. In Bezug auf die physikalische Schicht überprüft CTR nach dem Senden eines Befehls an die SMU nicht nur die Gültigkeit des Befehls, sondern auch das von den Sensoren erhaltene Ergebnis. Das heißt, der Benutzer kann beispielsweise keine gefährliche Spannung für den Prozessor empfangen. Darüber hinaus gibt es eine weitere Schutzstufe für den Prozessor und das Motherboard: Das Schutzsystem arbeitet mit einer Antwort von 250 ms und kann nicht deaktiviert oder beschädigt werden. Die maximal zulässige Spannung beträgt jetzt 1,45 V, jedoch mit einer Reihe von Warnungen (wenn der Schwellenwert von 1,35 V überschritten wird), die die Klickrate meldet und es dem Benutzer ermöglicht, innerhalb von 10 eine fundierte Entscheidung zu treffen (ob der Prozess gestartet werden soll oder nicht) Sekunden. Die Hauptursache für die maximale Spannungsverschiebung war LLC. Leider konnten die meisten Benutzer den LLC-Wert in UEFI nicht finden oder konfigurieren. Daher haben wir zusätzlich zur neuen Empfehlung für LLC AUTO ein neues Limit.

Lassen Sie mich die Benutzer daran erinnern, dass eine Beschreibung der Funktionen dieser oder jener Schaltfläche im Programm gefunden werden kann hier.

Wie man 5 GHz erobert

Mit der Markteinführung des Zen 3-Mikroarchitekturprozessors nahm der Kampf der Frequenzen wieder zu, als sich die neuen Prozessoren mit automatischem Boost der psychologischen Marke von 5 GHz näherten. Man konnte erwarten, dass der Prozessor im CCX-Übertaktungsmodus empfangen würde die viel gewünschte Frequenz. Jemand glaubte, dass alles nur vom Prozessor abhängt, jemand setzte vier Kühlkörper ein und versuchte, die Temperatur im Stromkreis um 0,1 Grad zu senken, und jemand stampfte nur mit den Füßen und forderte, dass das B450 "Top-End" die Flaggschiff-Prozessoren in Ryzen übertaktet 9 5900X und Ryzen 9 5950X. Infolgedessen gab es für niemanden die Wahrheit, da nur ein bestimmter Teil der Benutzer kein Motherboard für das Geld kauft, das nach dem Kauf aller anderen Komponenten, Teppiche und Bonbonverpackungen übrig blieb.

Ohne unsere Tradition zu ändern, werden die heutigen Tests auf dem ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero-Motherboard durchgeführt.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Dieses Beispiel ist keine weitere Runde von Marketing-Fantasien, sondern verfügt über eine Reihe einzigartiger Funktionen, die mir beim Übertakten helfen. Der ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero besteht aus acht Phasen mit der doppelten Anzahl von Elementen, von denen sieben für die CPU und nur eine für den SOC bestimmt sind. Der ASP1405I fungiert als PWM-Controller.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Schematisch sieht es so aus:

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Wie Sie sehen können, enthält diese Implementierung keine Verdoppler, die jetzt gerne als vollwertige Implementierung von Phasen betrachtet werden. Tatsächlich arbeiten jedoch alle Verdoppler im In-Phase-Modus, dh es gibt keine Zeitverschiebung bedeutet, dass dies der gleiche parallele "Modus" ist, der nur existiert, um die Leistung zu erhöhen.

Reichen sieben Phasen (14 virtuelle) für extremes Übertakten aus? Ja, mit einem Kopf, denn je mehr Phasen, desto stabiler die Stromversorgung.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Beachten Sie die rote Linie, kleinere Unter- und Überschwinger.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Bei billigen Motherboards sieht es ungefähr so ​​aus:

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Dies ist nicht kritisch für die Werksverstärkung in Anwendungen mit relativ leichten Anweisungen, sondern eher kritisch für das Übertakten, da beim Übertakten der Strom auch mit zunehmender Spannung zunimmt. Denken Sie auch daran, dass der AVX eine Last ist, die eine große Strommenge bei einer relativ niedrigen Betriebsspannung benötigt. In jedem Fall löst die Notwendigkeit eines großen Stroms eine Kettenreaktion aus, wenn sich der MOSFET von der Last erwärmt, und je höher die Temperatur des Transistors ist, desto weniger Strom kann er liefern.

Die Fähigkeiten des MOSFET spielen bei diesen Prozessen eine große Rolle. Das ASUS ROG Crosshair VIII Dark verfügt über Texas Instruments 95410RRB mit berechneten 90 A (!) Für eine Temperatur von 25 Grad.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Dieses Wunder ist mit einem massiven Aluminiumkühlkörper bedeckt, wie der Chipsatz (endlich!).

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

In den meisten Fällen schwankt die Betriebstemperatur des MOSFET zwischen 30 und 50 Grad, was bedeutet, dass wir nicht die theoretischen 90 A erhalten, sondern mit Werten von 45 bis 55 A zufrieden sind. Das VRM ist jedoch in der Lage 320-350 A bereitzustellen, dass die aktuellen Wärmeleitpads eine Wärmeleitfähigkeit von nur 2 W / mK haben, was nach den Standards von "top" die billigste Lösung ist, die es geben kann. Beispielsweise haben die üblichen Arctic Thermal Pads eine Wärmeleitfähigkeit von 6 W / mK. Wenn Sie sich also keine Sorgen über den Verlust der Garantie machen, empfehle ich Ihnen, diese zu ersetzen.

Trotz der beeindruckenden theoretischen Fähigkeiten des Boards sieht die Realität normalerweise anders aus, in diesem Fall jedoch nicht. Um dies zu überprüfen, habe ich ein Oszilloskop verwendet.

Zunächst wurde der Vorgang Load Line Calibration (LLC) im Auto-Modus überprüft, da dieser Modus häufig von 99% der Benutzer verwendet wird. Dazu stelle ich die VID manuell auf ca. 1,35 V und die Frequenz auf 4400 MHz ein. Der Lastgenerator war Prime 95 im FFT 1344-Modus mit aktiviertem FMA3 (ich denke, dies ist völlig ausreichend, um die LLC-Leistung in einer typischen Benutzerumgebung zu bewerten).

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Im automatischen Modus leistet LLC gute Arbeit und zeigt maximale Spannungsspitzen von 1,37 V und einen Durchschnittswert von 1,29 V. Die Softwareüberwachung sagt etwa 1,283 V aus, was etwas niedriger ist als die Ergebnisse des Oszillogramms.

Die Wellenform sieht folgendermaßen aus:

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Wie Sie sehen können, liegt der durchschnittliche Spannungswert ziemlich nahe am Minimum, während der Übergangsprozess eine kurze Zeitspanne dauert. Dies lässt den Schluss zu, dass LLC Auto seine Arbeit perfekt macht.

Ich habe auch mit LLC3 experimentiert, der durchschnittlichen Vergütung, die Benutzer gerne verwenden.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Zusätzlich zu der erhöhten Durchschnittsspannung gibt es einen deutlich merklichen Anstieg der Überschwinger, die jetzt 1,43 V betragen. Natürlich wird dies den Prozessor in Zukunft nicht töten, sondern einen langsamen Verschlechterungsprozess verursachen (ungefähr 25-50) MHz pro Jahr). Die Softwareüberwachung zeigte einen Wert von 1,325 V und der Effektivwert betrug 1,34 V. Der Unterschied zwischen Unter- und Überschwingen stieg leicht an - 0,17 V anstelle von 0,15 V. Dies lässt den Schluss zu, dass LLC3 dem automatischen Modus etwas unterlegen ist.

In Bezug auf die sichere Spannung und Last von AVX Light ist hier alles einfach. Ich empfehle nicht, über 1,35 V zu gehen, wenn Sie den eher aggressiven LLC-Modus verwenden. Wenn dies ein loyaler Modus (Auto) ist, beträgt die maximale sichere Spannung etwa 1,412 bis 1,425 V. In jedem Fall teilt Ihnen die Klickrate mit, was zu tun ist.

Neben LLC empfehle ich für ASUS-Motherboard-Benutzer die Verwendung der Phasen im Extreme-Modus. Möglicherweise ist dies das einzige, was der Benutzer tun kann, um die Stabilität der Stromversorgung des Prozessors zu verbessern.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Im UEFI-Screenshot sehen Sie auch die feste VRM-Schaltfrequenz (KHz) 500. Diese Einstellung hilft, die Übergangszeit zu verkürzen, wodurch der Prozessor eine stabilere Spannung erhält.

Systemanforderungen und Vorbereitung auf die Arbeit

Ich habe die Systemanforderungen und die Vorgänge, die der Benutzer ausführen muss, bevor er mit der Arbeit mit der Klickrate beginnt, gebührend berücksichtigt. Jetzt muss der Benutzer weder Ryzen Master noch Treiber installieren oder das Windows-Protokoll bereinigen, um die richtigen CPPC-Markierungen zu erhalten. Das einzige, was Sie benötigen, ist Windows 10 x64 mit dem neuesten Update. Laden Sie Cinebench R20 herunter, entpacken Sie es in den CB20-Ordner und führen Sie es einmal aus, um die Lizenzvereinbarung zu akzeptieren. Das ist alles.

In Bezug auf die empfohlenen Einstellungen lautet die Liste wie folgt:

  • PBO / PBO2 - Nur Auto-Modus.
  • AGESA 1.2.0.0 und neuer nur für Zen 3-Prozessoren und Renoir-APUs. Für Zen 2 spielt es keine Rolle.
  • Kernspannung / CPU-Spannung - Nur Auto. Die Verwendung von Offset ist ebenfalls verboten.
  • CPU-Multiplikator - Nur Auto.
  • Leistungsverbesserer - Nur deaktiviert.
  • CPU-Virtualisierung - das spielt keine Rolle.
  • CPPC - Aktiviert.
  • CPPC Preferred Cores - Aktiviert.
  • Globaler C-Status - Aktiviert.
  • Das Ernährungsprofil spielt keine Rolle.
  • VDDG CCD - 1,05-1,1 V.

Alle anderen Einstellungen, die bisher nicht aufgeführt sind, spielen bisher keine Rolle. Ich möchte Sie auch daran erinnern, dass Sie vor der Durchführung von CTR-Experimenten sicherstellen müssen, dass Ihr RAM absolut stabil ist, da Sie sonst abnormale Ergebnisse erhalten.

Liste der unterstützten Prozessoren:

  • Zen 3: Ryzen 9 5950X, Ryzen 9 5900X, Ryzen 7 5800X, Ryzen 5 5600X.
  • Zen 2: Threadripper 3970X, Threadripper 3960X, Ryzen 9 3950X, Ryzen 9 3900X, Ryzen 9 3900XT, Ryzen 9 3900, Ryzen 7 3800XT, Ryzen 7 3800X, Ryzen 7 3700X, Ryzen 5 3600XT, Ryzen 5 3600X, Ryzen 5 3600, Ryzen 5 3500X, Ryzen 5 3500, Ryzen 3 3300X, Ryzen 3 3100.
  • APU: Ryzen 7 PRO 4750G, Ryzen 7 PRO 4650G, Ryzen 3 PRO 4350G.

Was kann schief gehen?

Windows Defender kann CTRs blockieren, da Microsoft keine CTR-Details hat. Fügen Sie die Anwendung einfach zu Ausnahmen hinzu.
Anti-Cheat kann die Bibliothek inpoutx64.dll blockieren, die zur Überwachung verwendet wird. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie den Anti-Cheat-Dienst beenden, auch wenn der Anti-Cheat selbst deaktiviert ist.

Arbeiten mit CTR

Wie Sie bereits aus den vorherigen Kapiteln verstanden haben, wird die Hardware zum Testen nicht einfach sein. Ich werde auf ASUS ROG Fadenkreuz VIII Dark Hero (UEFI 3204 mit AGESA 1.2.0.0) testen. Dieses Tandem wird durch die Prozessoren Ryzen 9 5900X und Ryzen 7 5800X ergänzt. Als Kühlung wurden Watercool MO-RA3 420 und TechN Water Block verwendet. Stromversorgung - ROG Thor 1200 W Platin, RAM - Corsair Dominator Platin RGB 3600C16.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Bevor wir mit der Optimierung beginnen, müssen wir das Potenzial unseres Prozessors bewerten. Gehen Sie dazu zur Seite TUNER und drücken Sie die Taste DIAGNOSTIC. Zum Glück müssen Sie nichts konfigurieren.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Während des Diagnoseprozesses ist für Prozessoren, die auf der Zen 3-Mikroarchitektur basieren, ein Bericht über die aktuellen Einstellungen des Kurvenoptimierers verfügbar. Für die Kerne 1–6 (CCD # 1) reicht die Einstellung von 10–15. Für CCD # 2 sind diese Werte jedoch viel niedriger. Dies deutet darauf hin, dass CCD # 2 nicht viel Übertaktungspotential hat. Es heißt auch, dass AMD diese wunderbare Architekturfunktion standardmäßig verwendet, wodurch eine höhere Energieeffizienz aller Prozessoren auf der Basis der Zen 3-Mikroarchitektur erzielt wird, während in den meisten Fällen manuelle Benutzereingriffe die Boost-Ergebnisse nur verschlechtern. Warum? Weil Benutzer keinen Zugriff auf Informationen zu FIT und anderen zentralen Ausfallsicherheitsmetriken haben.

Nach einiger Zeit erkennt der Diagnosemodus den schwächsten Fluss und liefert dem Benutzer Informationen über die Probenqualität und die empfohlenen Einstellungen für das Profil P1, P2 und Unterspannung.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

In meinem Fall wurde der Ryzen 9 5900X-Prozessor nicht ausgewählt und seine Kategorie ist bedingtes "Gold", das häufig die Grenze von "Silber" überschreitet. Ich möchte eine Bemerkung machen, dass die Kategorie in Abhängigkeit von einer Reihe von Faktoren variieren kann: DRAM-Stabilität, AGESA-Version, UEFI-Einstellungen, CPU-Temperatur oder VRM-Temperatur. Das heißt, es ist möglich, dass Sie beim Ausführen der zweiten Diagnose nicht mehr "Silber", sondern "Bronze" oder "Gold" erhalten. Keine Panik, das ist die Norm. Denken Sie daran, was ich im vorherigen Satz geschrieben habe.

Nachdem wir uns mit den Diagnoseergebnissen vertraut gemacht haben, können wir mit der Abstimmung beginnen. In den meisten Fällen reicht es aus, nur eine TUNE-Taste zu drücken. Wenn Sie ein erfahrener Benutzer sind, hindert Sie nichts daran, die Startwerte nach Ihren Wünschen anzupassen. Der Abstimmungsprozess kann ziemlich lang sein, etwa 20-40 Minuten. Seien Sie also geduldig.

Während der Optimierung werden dem Benutzer verschiedene Meldungen im Protokoll angezeigt, die keine Angst haben sollten oder nach der Antwort suchen, wie ein fehlerhafter Kern im Prozessor behoben werden kann.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Die Klickrate informiert über den aktuellen Stand des Prozesses, die wichtigsten Werte und gibt Empfehlungen, die das Ergebnis oder die Stabilität in Zukunft verbessern können. Es lohnt sich nicht, kopfüber ins Forum zu laufen, da der Prozess immer vom Sicherheitssystem überwacht wird und in diesem Fall selbst Maßnahmen ergreift. Sie können diese Kommentare auch ignorieren.

Am Ende der Abstimmung zusätzlich zum Hauptergebnis im Protokoll:

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Der Benutzer kann die Ergebnisse bezüglich des Werks-Boosts auf der BENHCMARK-Seite sehen:

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Der Benutzer kann sein Ergebnis auch an die öffentliche Google-Tabelle senden, indem er auf die Schaltfläche SEND STATS klickt. Unter dieser Schaltfläche befindet sich eine Reihe weiterer Schaltflächen, mit denen die entsprechende Tabelle mit Statistiken geöffnet wird.

In Bezug auf die Ergebnisse können wir einen signifikanten Anstieg der All-Core-Frequenz von 4175/4175 auf 4700/4525 MHz feststellen, während das Ergebnis in Cinebench R20 bei gleichem Stromverbrauch von 8149 auf 9078 (+ 11%) stieg. Mein Ryzen 9 5900X konnte das letztjährige Flaggschiff Ryzen 9 3950X in seiner Leistung mit acht weiteren Threads übertreffen.

Unsere weitere Aktion besteht darin, das resultierende Profil zu speichern. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche PROFILE MANAGEMENT. Vor uns liegen zwei Steckplätze zum Speichern von Profilen. Um alle während der Abstimmung erhaltenen Einstellungen auf ein Profil zu übertragen, drücken Sie FILL P1 PROFILE und dann SAVE P1 PROFILE.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Jetzt haben wir ein gespeichertes Profil, aber für die volle Funktionalität des CTR HYBRID OC benötigen wir auch ein P2-PROFIL, das sogenannte "Spiel" -Profil. Dazu geben wir die empfohlenen Startwerte ein, die während des Diagnosevorgangs erhalten wurden, und drücken die TUNE-Taste erneut.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Ich habe mich entschieden, das P2-Profil kühler zu machen, da sowohl mit dem ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero als auch mit dem Kühlsystem viel mehr erreicht werden kann. Zu diesem Zweck habe ich Max PPT 250, Max EDC 300 und Max TDC 300 installiert, damit sich die Klickrate nicht um VRM kümmert. Maximale Temperatur Ich stelle 95 ein - dies ist die maximale Standardtemperatur der CPU. Referenzspannung - 1375 mV (Denken Sie daran, dass ich LLC Auto verwende und mir keine Sorgen über ein Überschwingen machen muss, das den Prozessor beschädigt). Die Referenzfrequenz beträgt 4825 MHz. Ich habe diese Zahl nicht aus meinem Kopf genommen, für die Berechnung habe ich die Regel verwendet: Wenn die Spannung zwischen 1150 und 1275 mV liegt, erhöht sich die Frequenz für jeden Schritt von 12 mV um 25 MHz (relativ zu dem erhaltenen Frequenzwert) während der Diagnose) und wenn die Spannung innerhalb von 1275-1425 mV liegt, erhöht sich die Frequenz für jeden Schritt von 25 mV nur um 25 MHz. Beispiel:

Für das Profil P2 beträgt die Startfrequenz 4675 MHz bei 1275 mV. Wir erhalten (1375-1275) / 25 = 4 Schritte mit 25 MHz, dh Sie können sicher 4675-100 MHz zu den Start-125 MHz hinzufügen.

Als Ergebnis konnte ich ein Profil mit einer Endfrequenz von 4900 MHz für CCD Nr. 1 und 4750 MHz für CCD Nr. 2 erstellen.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Das Cinebench R20-Ergebnis war beeindruckende 9443 (+ 15,8%), während die 3DMark TimeSpy-CPU die 16000-Marke überschritt (+ 28% im Verhältnis zum Gesamtverbrauch)! Wir müssen würdigen, dass das Übertakten von RAM einen großen Einfluss auf die 3DMark TimeSpy-CPU hat.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Trotz solch einer soliden PPT blieb das VRM des ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero kalt, da sich herausstellte, dass eine solche Ladung für ihn unbedeutend war.

Nachdem ich beide Profile gespeichert habe, müssen wir der CTR mitteilen, dass wir HYBRID OC verwenden möchten. Dazu aktiviere ich CTR HYBRID OC, Autoload-Profil mit Betriebssystem und gehe zurück zu PROFILE MANAGEMENT, um die Taste APPLY P1 PROFILE oder APPLY P2 PROFILE zu drücken. Auf diese Weise können Sie Ihre gespeicherten Profile verwenden. Als nächstes klicke ich auf P1-PROFIL SPEICHERN oder P2-PROFIL SPEICHERN, je nachdem von welchem ​​Profil die Aktivierung stammt. Dies geschieht, damit die Klickrate die endgültigen Einstellungen beibehält.

Eigentlich ist das alles. Bei jedem Systemstart wird die Klickrate automatisch gestartet und im Fach ausgeblendet.

Ryzen 9 5900X und unter Spannung

Kleine und energieeffiziente Lösungen sind heutzutage sehr beliebt. Undervolting ist eine besondere Art von Kunst und CTR kann auch dabei helfen. Für 1V habe ich den Startwert auf 4150 MHz eingestellt und TUNE gedrückt.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Infolgedessen sank die PPT um 26% von 142 auf 106 Watt, während die All-Core-Leistung sogar leicht anstieg. Manchmal fällt es mir schwer, mir eine solche Leistung bei kompakten 100 Watt vorzustellen.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Wenn Sie es im HYBRID OC-Modus verwenden möchten, speichern Sie dieses Profil einfach in Zelle P1.

Dies habe ich getan, während ich das P2-Profil in P1 gespeichert habe.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Um es zu testen, habe ich Cinebench R20 in sechs Threads ausgeführt und (Drum Roll) CTR nur CCD # 1 geladen, das die leistungsstärksten und energieeffizientesten Kerne enthält.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Die maximale Temperatur überschritt 53 Grad bei VID 1.188 V nicht, was ein Rekordtief ist. Im Vergleich zum Standard-Boost haben wir einen Unterschied von 18 Grad.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Eine ähnliche Situation wird bei Spielen beobachtet.

Konkurrenten?

In der Vergangenheit war es so, dass automatische Übertaktungsprogramme eine enorme Ressourcenverschwendung darstellen. In dieser Hinsicht kann uns nur der Modus "Spannung bis Maximum" angeboten werden, und wer sie anbietet, kümmert sich nicht darum, was mit Ihrem System passiert. ASUS hat entschieden, dass die Öffentlichkeit die nächste "maximale Spannung" nicht überleben wird, und beschließt, Dynamic OC Switcher zu veröffentlichen.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Darüber hinaus ist diese Funktion nur für Besitzer von ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero (exklusiv) verfügbar. Diese Lösung ermöglicht das Umschalten zwischen Standard-Boost und Profil je nach aktuellem Wert. Das heißt, Sie müssen das benutzerdefinierte Profil ohnehin selbst testen, bevor Sie diese Funktion aktivieren können. Von den Einstellungen nur die Stromschwelle, die Hysterese, mit der Sie kurzfristige Stromstöße und die Temperaturschwelle ignorieren können, bei deren Erreichen das Profil ausgeschaltet wird. Einfach und doch besser als PBO.

Schlussfolgerungen und welche weiteren Pläne

Obwohl Clock Tuner für Ryzen 3 viel Zeit mit wundervollen Prozessoren mit der Zen 2.0-Mikroarchitektur verbringt, ist Clock Tuner für Ryzen 2 ohne Einschränkungen mit Zen 2.1 befreundet. Renoir-APUs wurden im Vollformat unterstützt. Benutzern steht jetzt ein leistungsstarkes, stabiles Tool mit zahlreichen Verbesserungen zur Verfügung, mit denen Sie Ihr System für maximale Leistung konfigurieren können. Auf dem Weg hat das Tool zusätzliche automatische Systeme erworben, die Anfängern helfen können, mit wenigen Klicks die Abstimmung vorzunehmen. Der Neustart des Systems ist kein Hindernis mehr, sondern nur eine Phase, die die Klickrate auch ohne Wissen des Benutzers überwinden wird. Aber die Entwicklung der Klickrate hört hier nicht auf. In der nächsten Version von CTR XNUMX möchte ich eine Reihe neuer, einzigartiger Innovationen hinzufügen, mit denen Sie noch mehr Funktionen und Leistung erhalten, ohne den Prozessor oder das Motherboard zu beeinträchtigen. Zu den neuen Funktionen gehört die Möglichkeit, den Standard-Boost mit einer Reihe von Einstellungen zu konfigurieren.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich allen Benutzern, die an der Entwicklung des Projekts teilgenommen haben oder daran teilnehmen, meinen Dank aussprechen. Nur dank Ihnen habe ich die Möglichkeit, das Projekt weiterzuentwickeln, und ich freue mich, dass sich unter Ihnen viele Enthusiasten befinden, für die die Prozessoroptimierung ein interessantes und wichtiges Thema ist.

Der Kurvenoptimierer wird bald ein wesentlicher Bestandteil von CTR 2.1. Die Überwindung der 5-GHz-Barriere ist nicht nur für Benutzer von flüssigem Stickstoff gedacht. Ich bin mehr als zuversichtlich, dass die meisten Zen 3-Benutzer diesen geschätzten Wert erhalten werden.

Neben den oben genannten Neuerungen wird ein neuer alternativer Modus für das Finden der idealen Frequenz in kurzer Zeit für Zen 3-Prozessoren entwickelt (ich weiß, dass nicht jeder die 40-minütige Abstimmung mag). Natürlich wird die Forschung etwas länger dauern, aber es wird auch im Februar stattfinden.

Clock Tuner für Ryzen 2 Bewertung und Anleitung

Aber für heute wahrscheinlich alles. Und noch etwas: Teilen Sie Ihre Ergebnisse in den Kommentaren mit. Ich denke, es wird sehr interessant sein und vergessen Sie nicht, manchmal auf die Schaltfläche SEND STATS zu klicken, damit ich Ihren Fortschritt auf die gleiche Weise bewerten kann!

Sie können das Dienstprogramm ClockTuner für Ryzen 2.0 herunterladen hier.

Gefällt dir dieser Artikel? Mit Freunden teilen:
Torrent4you
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: