Polaris BIOS Editor Anleitung zur Verwendung

Welche GPUs können mit PBE geändert werden?

  • Sie können fast ändern 99% der AMD-GPUs mit Polaris-Architektur .
  • Das heisst RX460, RX470, RX480, RX550, RX560, RX570, RX580, RX590.
  • Mit 2 GB, 4 GB oder 8 GB Speicher gibt es einige mit 16 GB, die nicht unterstützt werden

Können Sie den RX5700, RX6700, RX6800, Vega und mehr modifizieren?

Nein!

So speichern Sie das BIOS von Ihrer GPU

  1. Laden Sie die neueste Version herunter ATIWinflash Wenn Sie es als Administrator ausführen, können Sie diesen Link herunterladen https://torrent4you.org/ati-atiflash/
  2. Wählen Sie Ihre Karte aus und speichern Sie das BIOS mit (*. Rom)

Bewahren Sie immer die BIOS-Datei auf! Speichern Sie es, damit Sie zurückgehen können!

So ändern Sie das BIOS mit dem Polaris Bios Editor

  1. Herunterladen die neueste Version von Polaris Bios Editorkönnen Sie auf dieser Seite immer die neueste Version von PBE herunterladen - https://torrent4you.org/polaris-bios-editor/
  2. Führen Sie Polarisbioseditor.exe aus
  3. Polaris BIOS Editor Anleitung zur Verwendung
  4. Klicke auf das "OPEN BIOS"Und finden Sie Ihr gespeichertes BIOS mit ATIFLASH.
  5. Nachdem Sie das BIOS geladen haben, können Sie einfach die Taste ONE CLICK TIMING PATCH drücken. Es werden die entsprechenden Timings für Ihre Grafikkarte angewendet oder Sie werden gefragt, ob Sie diese Zeit möchten oder nicht. Wenn es nach dem Timing fragt oder nicht, schlage ich vor, dass Sie auf "Ja" klicken und versuchen, damit abzubauen. Wenn die Leistung der Karte nicht wie erwartet ist, starten Sie das Standard-BIOS neu und klicken Sie nicht auf Ja, wenn Sie dazu aufgefordert werden, sondern auf Nein. Das zweite Timing wird angewendet.
  6. Danach können Sie die geänderte BIOS-Datei speichern. Überschreiben Sie niemals BIOS-Dateien! Bewahren Sie Ihre Datei immer auf Lager auf BIOS gespeichert!
  7. Das ist so ziemlich alles, was Sie im Polaris Bios Editor tun müssen. Sie können die Frequenz und Spannung ändern, aber Sie können es in tun Afterburner oder andere Programme.

So flashen Sie ein modifiziertes BIOS auf Ihre GPU

  1. Führen Sie die neueste Version aus ATIWinflash als Administrator
  2. Wählen Sie Ihre Karte
  3. BIOS laden
  4. Klicken Sie auf die Programmschaltfläche. Ihr Computer friert einige Sekunden lang ein. Warten Sie also geduldig!
  5. Es wird empfohlen, die Treiber mit DDU (mit Neustart) zu löschen. Sie können sie sogar zweimal löschen. https://torrent4you.org/display-driver-uninstaller/
  6. Installieren Sie nach dem Neustart die neuesten AMD-Treiber oder Treiber, die vom verwendeten Miner empfohlen werden. Installieren Sie nicht diese alten (2017) Blockchain-Treiber!
  7. Sie müssen sich wahrscheinlich bewerben AMD / ATI Pixel Clock PatcherBenennen Sie zuerst die Datei in "atikmdag-patcher-bios.exe" um, um nur die Signatur zu korrigieren - https://torrent4you.org/amd-ati-pixel-clock-atikmdag-patcher/
  8. Karten wechseln, um die Arbeitsbelastung zu berechnen - https://www.amd.com/en/support/kb/faq/dh-024
  9. Neu laden
  10. Stellen Sie sicher, dass OC nicht aktiviert ist, führen Sie alle Karten mit Bestandswerten aus und führen Sie den Miner aus, um sicherzustellen, dass er ordnungsgemäß funktioniert.
  11. Danach können Sie die Kern- und Speicherfrequenzen und -spannungen anpassen

Meine Karte ist beim Bergbau instabil

  1. Sie haben wahrscheinlich zu hohe Speicherfrequenzen
  2. Wenn Sie Windows verwenden, laden Sie es einfach herunter HWINFO und prüfen Sie, ob Ihre Karte Speicherfehler aufweist - https://torrent4you.org/hwinfo/
  3. Polaris BIOS Editor Anleitung zur Verwendung
Gefällt dir dieser Artikel? Mit Freunden teilen:
Torrent4you
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: